LESEN

Smoothie Bowl in der Joghurtbox mit Emsa CLIP ...

Smoothie Bowl in der Joghurtbox mit Emsa CLIP & GO

Quelle:

 
Smoothie Bowl in der Joghurtbox mit Emsa CLIP & GO. Ein Rezept für das Mittagessen im Büro.

Anzeige

Nach den vielen Schlemmereien um die Weihnachtszeit haben viele ein schlechtes Gewissen, weil es zu viele Lebkuchen, Zimtsterne und Christstollen waren. Deshalb haben die meisten Menschen zu Beginn des Jahres viele gute Vorsätze. Es soll zwar nicht alles anders, aber vieles besser werden.

Ganz oben auf der Skala der guten Vorsätze für 2018 standen bei 44 Prozent der Frauen: Mehr bzw. täglich Bewegung! 37 Prozent der Frauen wollen 2018 mehr Wasser trinken, um eine schönere Haut zu bekommen und schlanker zu werden. Und 41 Prozent möchten sich gesünder ernähren – kein Fastfood essen, dafür mehr Obst und Gemüse sowie Vollkorn- und Milchprodukte essen. Doch wie können die guten Vorsätze in die Tat umgesetzt werden? Bei uns könnte ihr heute erfahren, wir der erste Schritt Richtung fett- und kalorienarm aussehen kann.

Wir haben euch dazu bereits viele Tipps gegeben – zum Beispiel, wie ihr eine Sandwich-Box oder eine Lunch-Box genial füllen könnt. So könnt ihr auf fettes Kantinenessen oder die Imbiss-Stände in der Nähe der Firma verzichten und euch vor allem lecker und gesund ernähren.

Da viele Frauen aus Zeitmangel oder weil sie lieber 15 Minuten länger schlafen, als vor der Arbeit zu frühstücken – füllen wir heute mit euch die Emsa Joghurtbox mit einer Smoothie Bowl. Die könnt ihr entweder unterwegs in Bus oder Bahn löffeln oder ihr stellt sie euch auf den Schreibtisch. Ihr könnt sie auch auf einen Firmentermin mitnehmen, der außerhalb der Firma stattfindet oder ihr und genießt sie einfach als Zwischenmahlzeit vor der Mittagspause.

Zutaten: Zubereitung:
200 g Naturjoghurt
20 Erdbeeren TK
1/2 Banane
50 g Blaubeeren TK
1 Pfirsich / halbe Mango
1EL Honig als Süßungsmittel

Topping:
Himbeeren
Blaubeeren
Passionsfrucht
Haferflocken
Kokosraspel
Minze-Blätter

TK-Früchte leicht antauen lassen

Joghurt in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Honig und den TK Früchten pürieren.

In die EMSA Joghurt-Box füllen und das Topping appetitlich anrichten.

Frische Früchte ins separate Fach der EMSA-Box füllen, Deckel drauf und fertig ist der Snack für unterwegs oder im Büro.

 

Smoothie Bowl in der Joghurtbox mit Emsa CLIP & GO

CLIP & GO Dosen von Emsa gibt es in vielen Varianten – fünf von diesem genialen Boxen stellen wir euch seit September vor. Nach der Lunchbox und der CLIP & Go Sandwich Box ist heute die Joghurtbox* an der Reihe. Sie hat ideale Maße, denn sie passt perfekt in Handtasche oder Rucksack. (0,6 L – 19,5 x 13,5 x 5,8 cm). Die Box ist zweigeteilt – in den größeren Teil kommt der Joghurt, in die kleinere Abteilung die frischen Früchte. Auch diese Box ist absolut dicht, nichts läuft aus und der Joghurt bleibt viele Stunden frisch.
Also dann – CLIP & GO

* Um eine Vielzahl an Inhalten anbieten zu können, finanzieren wir das Blogazin durch Sponsoren. So bleiben die Artikel für unsere Leser weiterhin kostenlos. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Emsa


Betty arbeitet als freie Journalistin und ist Herausgeberin im Verlag Berliner Journalisten. Im Ullstein-Verlag veröffentlichte sie drei Sachbücher zu den Themen Europa, Verbraucherrecht und der Gleichstellung allein erziehender Mütter.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung