LESEN

Fit & konzentriert mit Wasser – 7 Fakten über...

Fit & konzentriert mit Wasser – 7 Fakten über das Wunder-Elixier der Natur

Fit & konzentriert mit Wasser – 7 Fakten über das Wunder-Elixier der Natur

Quelle: Paweł Ch // tookapic

 

Wenn du oft Rücken- oder Kopfschmerzen hast, häufig müde und abgeschlagen bist oder eine Erkältung naht – dann solltest du viel Wasser trinken. Denn Wasser reguliert fast alle Stoffwechselprozesse im Körper und ist ein wahres Wunder-Elixier der Natur.

Wie enorm wichtig Wasser für unseren Körper ist,

merken wir schon daran, dass wir zwar 40 Tage ohne Nahrung, aber nur maximal fünf Tage ohne Wasser überleben. Besteht der Mensch doch zu 75 Prozent aus Wasser, unser Gehirn sogar zu 85 Prozent. Nahezu alle Abläufe im Körper werden durch Wasser überwacht und überhaupt erst möglich. Dennoch – so schätzen Ärzte – sind 75 Prozent der Deutschen nicht selten gefährlich ausgetrocknet! Und das, ohne es zu wissen. Denn die meisten trinken zwar nicht zu wenig, aber schlichtweg das Falsche. Zu viel Kaffee, schwarzer Tee, Cola und Alkohol entwässern den Körper und bringen den Wasserhaushalt aus der Balance. Besonders tückisch ist, dass diese Getränke sehr wohl den Durst löschen, aber nicht den Wassernotstand im Körper beseitigen. Im Gegenteil. Die Getränke beinhalten dehydrierenden Stoffe, leiten die Flüssigkeit nicht nur sehr schnell wieder aus dem Körper, sondern ziehen sogar noch die Wasserreserven des Organismus (z.B. in Gelenken oder Bandscheiben) ab. Ärzte sind inzwischen immer mehr der Meinung, dass viele Krankheiten auf diese Austrocknung zurück zu führen sind.

Mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag braucht der Körper,

um gut zu funktionieren. Bekommt er sie nicht, hat das fatale Folgen. Es drohen u.a. Bluthochdruck, Kopf- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Verdauungsbeschwerden, Allergien, hohe Cholesterinwerte sowie Gelenkschmerzen. Diese schlechten Prognosen lassen sich aber auch umkehren. Wer ausreichend und zudem das Richtige trinkt, hilft seinem Körper viele Erkrankungen zu verhindern. Ärzte empfehlen, Mineralwasser (es gibt über 650 verschiedene), Früchtetees oder ganz einfach Leitungswasser zu trinken.
Tipp: Stelle dir morgens schon die Wassermenge bereit, die du über den Tag verteilt trinken solltest. Trinke dann pro Stunde etwa 200 ml/ 1 Glas. Dann wird der Körper immer ausreichend versorgt. Du wirst staunen, wie gut es dir damit geht. Denn Wasser ist ein echtes Gesundheits-Elixier!

So berechnest du deinen ganz persönlichen Wasserbedarf:

Als Richtlinie gelten zwar etwa zwei Liter am Tag. Doch du kannst deinen persönlichen Wasserbedarf viel genauer berechnen. Amerikanische Wissenschaftler haben dazu eine spezielle Wasser-Formel entwickelt. Zu Hilfe kam ihnen dabei ein Auftrag der NASA (US-Weltraumbehörde). Wissenschaftler der Universität Houston (Texas) sollten einen neuen Energiedrink für Astronauten testen. Tatsächlich konnten sie eine Leistungssteigerung von 35 Prozent verzeichnen. Allerdings nicht bei den Probanden des Energiedrinks, sondern denen der Vergleichgruppe. Diese hatte große Mengen von handelsüblichem Mineralwasser getrunken. Versuchleiter Prof. Jim Brody erklärt: „Mit Wasser verhält es sich wie mit jedem anderen Mittel. Soll es richtig wirken, muss es gezielt dosiert angewendet werden.“ Deshalb entwickelten US-Wissenschaftler jetzt eine Formel, mit der sich der individuelle Wasserbedarf errechnen lässt.

Die Wasser-Formel: Körpergewicht (kg) x 40 ml = Flüssigkeitsbedarf pro Tag

Rechen-Beispiel:

Körpergewicht 65( kg) x 40 ml = 2600 ml

Bei einem Gewicht von 65 Kilogramm benötigt der Körper also 2,6 Liter Wasser/Tag.

Tipp: Nach Ausdauersport oder in klimatisierten Räumen sollte das Körpergewicht sogar mit 50 ml multipliziert werden.

7 Gründe, warum dich das Wasser fit & leistungsstark hält

Nieren-Putzer: Wer ausreichend trinkt, hält seine Nieren gesund. Der Grund: 90 Prozent aller überschüssigen Stoffwechselprodukte sowie Giftstoffe gelangen über den Urin aus dem Körper. Zum Vergleich: Über den Stuhl sind es nur 10 Prozent. Wer täglich für eine reichliche Flüssigkeitszufuhr sorgt, senkt deutlich das Risiko für Nierensteine und -entzündungen. Bei einer bestehenden Entzündung ist es besonders wichtig, die Bakterien auszuspülen. Zu empfehlen ist dann stilles, natriumhydrogen-carboat-reiches Wasser. Reichere es mit Vitamin C in  Pulverform an. Das beschleunigt die Heilung. Oder mache eine Trink-Kur mit Tee. Drei Mal über den Tag verteilt je 1 Tasse Tee aus Bärentraubenblättern, Schachtelhalm, Hagebutte, Brennnessel und Birkenblättern.

Kopfschmerz-Killer: In 24 Stunden fließen erstaunliche 1400 Liter Körperflüssigkeit durch unser Gehirn. So viel wie zehn Vollbäder. Trinken wir ungenügend, fehlen dem Gehirn Substanzen wie Magnesium und Phosphat. Die Denkleistung lässt um bis zu 30 Prozent nach und es kommt zu Kopfschmerzen. Vor allem stressbedingter Kopfschmerz – bei Stress trinken wir automatisch zu wenig – lässt sich mit Mineralwasser vertreiben. Setze dem Wasser zudem eine Sprudeltablette Magnesium zu. Der Mineralstoff-Schub killt den Kopfschmerz gesünder als jede Schmerztablette. Übrigens belebt Wasser auch besser als Koffein. Grund: Kalium, Eisen und Natrium regeln den Austausch von Nervenbotenstoffen. Das macht wach und steigert das Reaktionsvermögen.

Rücken-Hilfe: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Wassermangel und Rückenschmerzen, vor allem im Lendenwirbel-Bereich. Hauptgrund: Bei Wassermangel trocknen die Bandscheiben und Gelenke aus. Sie sind die stillen Wasser-Reservoirs des Körpers und werden bei Mangel am schnellsten „angezapft“. Studien belegen, dass schon acht große Gläser Wasser täglich bei 80 Prozent der Patienten die Rückenschmerzen deutlich verringern. Zudem wird die Gefahr für Arthritis gesenkt.

Erkältungs-Waffe: Eine Erkältung ist im Anmarsch? Dann schnell eine Trink-Kur mit Wasser und 100-prozentigem Fruchtsaft machen. Du kannst damit Infekte abwehren. Der Grund: Wasser hält die Immunzellen des Körpers beweglicher und die Vitamine im Saft bekämpfen die Bakterien. Stündlich einen viertel Liter Wasser und Fruchtsaft im Verhältnis 4:1 trinken. Konsequent angewendet, kannst du damit eine aufziehende Erkältung lindern oder sogar noch stoppen.

Allergie-Schutz: Wer regelmäßig über den Tag verteilt Wasser trinkt, senkt nachweislich sein Risiko für Allergien und Asthma. Grund: Bei Wasserknappheit kurbelt der Körper die Produktion von Histaminen an. Zu viel Histamin macht uns aber anfällig für Allergien und Asthma. Regelmäßiger Wasserkonsum dagegen hat einen fast immunisierenden Effekt. Auch hielt gilt wieder: Die Wasserzufuhr kontinuierlich über den Tag verteilen.

Blutdruck-Senker: Bei Wassermangel verdickt sich das Blut. Das Herz muss Schwerstarbeit leisten. Die Folge können Bluthochdruck und Thrombosen sein. Nicht von ungefähr wird auf Langstreckenflügen dazu geraten, möglichst viel zu trinken. Reichlich Wasser kann zudem die Cholesterin-Werte senken. Der Grund: Cholesterin wird in den Körperzellen zum Schutz vor Austrocknung gespeichert. Besteht Wassermangel, wird mehr Cholesterin gespeichert. Herrscht „Überfluss“ wird das Cholesterin überflüssig.

Schlank-Turbo: Forscher der Charitè Berlin haben entdeckt, dass ein halber Liter Wasser auf nüchternen Magen getrunken die Stoffwechelprozesse anregt und damit der Energieumsatz steigt. Es werden also mehr Kalorien verbrannt. Grund: Das im Wasser enthaltene Jod und Kalzium baut Fett ab und das Magnesium beschleunigt den Stoffwechsel. Der Effekt dauert ca. 30 Minuten an, funktioniert aber nur mit stillem oder Leitungswasser. Zudem dämpft Wasser das Hungergefühl. Wer stündlich 1 Glas Wasser trinkt, kann in sieben Tagen bis zu vier Pfund Gewicht verlieren

Teilen


ist Diplom-Journalistin und hat ein Staatsexamen in Psychologie. Die alleinerziehende Mutter war viele Jahre Mitglied der Chefredaktion großer deutscher Frauenzeitschriften. Derzeit ist die überzeugte Vegetarierin, freie Autorin und findet die besten Ideen auf Spaziergängen mit ihrem Hund Quadriga.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Women At Work Newsletter

Nichts mehr verpassen und exklusiven Content erhalten. Jetzt anmelden!

Erfolgreich angemeldet!