LESEN

Farbkombinationen: 7 Botschaften über deine Kleidu...

Farbkombinationen: 7 Botschaften über deine Kleidung und was deine Lieblingsfarbe über dich verrät

Farbkombinationen: 7 Botschaften über deine Kleidung und was deine Lieblingsfarbe über dich verrät

Quelle: Cynthia del Río / Unsplash

 
Farbkombinationen: 7 Botschaften über deine Kleidung und was deine Lieblingsfarbe über dich verrät

Es gibt Studien darüber, wie Kombinationen verschiedener Farben auf uns wirken. Diese Erkenntnisse werden zwar vor allem in der Werbung eingesetzt. Aber du kannst diese Effekte auch für das Zusammenstellen deiner Tages-Kleidung nutzen. Denn du kannst gezielt Botschaften aussenden und ganz bestimmte Wirkungen damit erreichen.

Welche Farb-Kombis wofür stehen

Weiß/Grau/Blau für Sachlichkeit! Damit bist du an einem Tag mit vielen Konferenzen auf der sicheren Seite. Wenn du dann auch noch stets ruhig argumentierst, kann sich kaum jemand deinem Standpunkt entziehen.

Grün/Weiß/Blau für Sicherheit! Wenn du in deine Gehaltsverhandlung gehst, solltest du dir diese Farbkombination für deine Kleidung zusammenstellen. Dann spürt dein Gegenüber –  die weiß ganz genau, was sie fordert. Und bleibt auch dabei.

Weiß/Blau/Silber für Klugheit! Du willst ein neues Projekt vorstellen oder in einer Prüfung glänzen? Dann unterstützt dich diese Farben-Kombination am allerbesten. Denn dein klarer Verstand wird ebenso klar „leuchten“.

Rot/Orange/Gelb für Energie! Bei allen drei Farben bitte die Nuancen mit einem hohen Gelb-Anteil wählen. Dadurch wirken diese Farben wärmer und sympathischer. Bloß kein Neon-Gelb bzw. Neon-Orange. Wirkt viel zu aggressiv. Ansonsten ist diese Farb-Kombi genau richtig, wenn du viel Arbeit zu erledigen hast und dich selbst pushen möchtest.

Rot/Blau/Weiß für Attraktivität! Heute hast du dein erstes Date mit deiner neuen „Flamme“? Dann möchtest du mit Sicherheit besonders gut aussehen. Und diese drei Farben verhelfen dir unbewusst zu mehr Ausstrahlung und diskretem Sex-Appeal.

Blau/Grün/Braun für Zuverlässigkeit! Deine Firma möchte einen neuen Partner ins Boot holen. Dann bist du mit dieser Farb-Kombination auf einem richtig guten Weg, den Deal auch klarzumachen. Übrigens auch ein gelungenes Outfit für Gespräche mit dem/den Lehrern deines/er Kindes/er oder auf Elternversammlungen.

Blau/Gold/Rot für Leistung! Und zwar für eine richtig gute. Wenn du also deinem Chef die Arbeit der letzten Tage/Wochen vorstellen sollst, bist du mit diesen Farben richtig angezogen. Und auch bei einem Bewerbungsgespräch kannst du auf diese Farb-Kombination als Unterstützung für deinen ersten Eindruck vertrauen. Du signalisierst damit, dass du es echt drauf hast.

Was deine Lieblingsfarbe so über dich verrät

Sag mir deine Lieblingsfarbe und ich sage dir, wer du bist. So einfach ist es zwar nicht. Doch bestimmte Eigenschaften häufen sich bei speziellen Farbvorlieben.

  •  Rot: Steht für den lebenslustigen Power-Typ. Du bist sinnlich, aktiv und stehst gern im Mittelpunkt. Rote Kleidung steigert übrigens auch das Durchsetzungsvermögen, wenn du anerkannt werden möchtest. Wesensverwandte Jahreszeit:
  • Gelb: Sehr typisch für Optimisten, die geistvoll, aufgeschlossen, voller Temperament und Humor sowie vorurteilsfrei und flexibel sind. Gelbe Kleidung hebt zudem die Stimmung – deine und die der Anderen.
    Wesensverwandte Jahreszeit: Frühling.
  • Grün: Wie zu erwarten, steht diese Farbe für naturverbundene Menschen, die sozial, bescheiden und zuverlässig sind. Wer „Grün“ liebt, agiert vorsichtig und ausgesprochen konzentriert. Übrigens vergeht in grüner Kleidung die Zeit scheinbar schneller als z.B. in roter.
    Wesensverwandte Jahreszeit:
  • Blau: Spricht für Charaktertypen, die nach Ausgeglichenheit streben. Du bist zudem sehr loyal und hilfsbereit, wirkst allerdings oftmals etwas kühl. Blau, vor allem Dunkelblau in der Kleidung verhilft dir zu Autorität und Glaubwürdigkeit.
    Wesensverwandte Jahreszeit: Sommer

Teilen


ist Diplom-Journalistin und hat ein Staatsexamen in Psychologie. Die alleinerziehende Mutter war viele Jahre Mitglied der Chefredaktion großer deutscher Frauenzeitschriften. Derzeit ist die überzeugte Vegetarierin, freie Autorin und findet die besten Ideen auf Spaziergängen mit ihrem Hund Quadriga.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.