LESEN

DIY-Upcycling Projekt: Ein bunter Stiftehalter für...

Um deine eigene Produktivität zu steigern, ist es sinnvoll, kleine Pausen in deinen Arbeitsalltag zu integrieren. Etwas frische Luft oder ein paar Gymnastikübungen wirken wahre Wunder  – vor allem nach dem Mittagessen, wenn die Konzentrationsfähigkeit nicht mehr so hoch ist. Immer beliebter werden auch kleine DIY-Projekte, für zwischendurch. Hierbei wird deine Kreativität angeregt und Konzentrationsblockaden können gelöst werden. Wir möchten dir in diesem Artikel zeigen, wie du in kurzer Zeit, einen Stiftehalter für deinen Schreibtisch basteln kannst. Du benötigst dafür wenige Utensilien und kannst einen sinnvollen Beitrag für die Umwelt leisten. Dein Stiftehalter wird aus einer leeren Dose gebastelt und dafür kannst du jede leere Dose aus deinem Küchenschrankt verwenden.

DIY-Upcycling Projekt: Ein bunter Stiftehalter für deinen Schreibtisch

Diese Utensilien brauchst du für deinen Stiftehalter:

  • Eine leere Dose (z.B. eine leere Tomaten- oder Pringles Dose)
  • Bunte Bänder in verschiedenen Farben
  • Hobbyleim
  • Einen Pinsel
  • Farbenfrohe Knöpfe

 

DIY-Upcycling Projekt: Ein bunter Stiftehalter für deinen Schreibtisch

Schritt 1)

Zunächst löse das Papier, das sich an der Dose befindet. Wir haben eine leere Tomaten Dose verwendet, die von der Pasta des Vorabends übrig war. Um das Papier mit den aufgedruckten Tomaten abzunehmen, kann man die Dose einfach in warmes Wasser legen. Dadurch wird das Außenmaterial weich und du kannst es rundherum lösen.

Schritt 2)

Wenn die blanke Dose vor dir liegt, kannst du sie komplett mit Hobbyleim einpinseln. Am besten nimmst du hierfür einen mittelgroßen Pinsel. Der Leim muss auf der kompletten Dose angebracht werden und die Schicht sollte nicht zu dick sein. Wenn du zu viel Leim aufgetragen hast, kannst du diesen mit einem Tuch wieder abtupfen.

Schritt 3)

Jetzt kannst du das erste Bändchen nehmen und damit beginnen, es unten an der Dose rundherum anzubringen. Je nachdem, wie viele verschiedene Bändchen du verwenden möchtest und wie groß deine Dose ist, solltest du grob abschätzen, wie oft du das Band pro Farbe, herumwickeln möchtest. Versuche das Band ganz straff an der Dose entlang zu wickeln und keinen Platz zwischen den verschiedenen Lagen zu lassen. Bist du mit einem Bändchen fertig, schneidest du es einfach ab.

Schritt 4)

Du kannst jetzt mit dem nächsten Band beginnen. Am besten beginnst du an der Stelle, an der du das vorherige Bändchen abgeschnitten hast. Die erste Lage kannst du über die vorherige Farbe wickeln. So kreierst du einen fließenden Übergang. Bist du mit dem zweiten Band fertig, schneidest du es wieder ab und kannst mit dem dritten beginnen. Sollte der Leim mittlerweile etwas trocken sein, kannst du noch einmal nachpinseln. Wiederhole den Vorgang so lange, bis deine Dose komplett mit bunten Bändern eingewickelt ist.

Schritt 5)

Jetzt kann dein Stiftehalter nach belieben verziert werden. Wir haben bunte Knöpfe aufgeklebt. Dafür kannst du ebenfalls Hobbyleim verwenden oder Sekundenkleber. Deiner Phantasie sind beim Verzieren keine Grenzen gesetzt. Du kannst auch Sternchen aufkleben oder deine Dose mit weiteren bunten Bändchen verzieren.

DIY-Upcycling Projekt: Ein bunter Stiftehalter für deinen Schreibtisch


Nicole ist stidierte Wirtschaftspädagogin und betreut verschiedene Projekte in der Erwachsenenbildung. In ihrer Freizeit bastelt und näht sie leidenschaftlich gerne. Darum schreibt sie nun auf ihrer eigenen Website über alles, was das Hobby-Näherinnen-Herz höher schlagen lässt. Website

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.