LESEN

Urlaubstage 2017 günstig verteilen: so funktionier...

Urlaubstage 2017 günstig verteilen: so funktioniert’s!

Urlaubstage 2017 günstig verteilen: so funktioniert’s!

Quelle: picjumbo.com / Pexels

 

Für Brückenbauer war das Jahr 2016 eher durchwachsen. Doch das soll sich 2017 ändern. Die einzige schlechte Nachricht ist, dass das Neujahr mit einem Feiertag an einem Sonntag beginnt. Doch danach wird alles besser.

Dreikönigstag und Osterfest sind perfekt für Ferienpläne

Wer die erste Auszeit gemeinsam mit der Familie planen möchte, kann bereits den Dreikönigstag in seine Urlaubsplanung einbeziehen. Das heißt, das zweite Wochenende des Jahres ist in einigen Bundesländern automatisch verlängert. Auch das Osterfest ist eine perfekte und beliebte Auszeit für berufstätige Frauen, um sich eine längere Erholungsphase zu gönnen. In vielen Bundesländern sind um diese Zeit Ferien.

Deshalb ist es sinnvoll, die Urlaubstage rund um Ostern den jeweiligen Ferien anzupassen. Ein langes Wochenende ist für alle Berufstätigen garantiert – vom 14. bis 17. April. Spielen die Ferien eine wichtige Rolle, könnten Mütter in der Woche vor oder nach Ostern jeweils vier Urlaubstage beantragen. Als Belohnung würde eine zehn Tage lange Verschnaufpause winken – falls die Firma mitspielt. Wer in beide Osterwochen acht Urlaubstage investiert, könnte mit Kind und Kegel für insgesamt 16 Tage die Urlaubszeit genießen.

An Christi Himmelfahrt vier Tage lang ausruhen

Die nächsten Brückenbau-Daten folgen im Mai gleich in zweifacher Form. Beschert der 1. Mai als Tag der Arbeit an einem Montag sowieso ein verlängertes Wochenende, folgt Christi Himmelfahrt am 25. Mai gleich drei Wochen später. Christi Himmelfahrt fällt stets auf einen Donnerstag und ist dadurch ideal geeignet, um am 26. Mai einen Urlaubstag einzureichen und vier Tage lang die Beine hochzulegen. Auch zu Pfingsten am 4. und 5. Juni können berufstätige Frauen die „vier Tage Urlaub – neun Tage frei“-Formel walten lassen. Die nunmehr folgende „Durststrecke“ können Familien durch die Ferienzeit überbrücken. Dann folgt der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober, der auf einen Dienstag fällt und somit für einen einzigen Urlaubstag am Montag zuvor vier freie Tage im Gepäck hat.

Reformationstag für alle Bundesländer

Eine tolle Überraschung ist der Reformationstag am 31. Oktober, der 2017 einmalig in allen Bundesländern gefeiert wird. Anlässlich des 500. Jubiläums von Luthers Thesen in Wittenberg gilt dieser Feiertag bundesweit. Brückenbauer sollten den vorherigen Montag als Urlaubstag einreichen. Sind Frauen in einem Bundesland beruflich tätig, an dem anschließend auch Allerheiligen am 1. November gefeiert wird, winken fünf freie Tage für einen einzigen Urlaubstag.

Auch der Jahreswechsel hat noch einiges zu bieten und ist gut geeignet, um zur Ferienzeit gemeinsame Momente mit der Familie zu verbringen. Denn der erste und zweite Weihnachtsfeiertag fallen auf Montag und Dienstag. Hier genügt es, vom 27. bis 29. Dezember drei Urlaubstage einzureichen und zusammen mit der Familie bis Neujahr zu Hause zu verbringen.


Dirk Fischer ist im Bereich Online Marketing tätig und wohnt in Dresden. Er entwirft und optimiert Webseiten, erstellt Artikel, sowie Ratgeber zu den unterschiedlichsten Themen. Website

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung