Maultaschen muss man längst nicht mehr klassischen essen. Es gibt inzwischen unzählige Möglichkeiten, die kleinen gefüllten Teigtaschen aus dem Schwabenland in ein kreatives Rezept zu verpacken. Heute haben wir für euch ein echt leckeres Rezept für Maultaschen Salat mitgebracht.

Das tolle daran: Es kann alles am Tag vorher vorbereitet werden und wenn es getrennt vom Dressing verpackt wird, eigenes es sich auch sehr gut als Mittagessen im Büro. Denn es ist leicht vorbereitet und durch die Maultaschen trotzdem sättigend. Also worauf wartet ihr?

So einfach geht das Rezept:

Zutaten: Zubereitung:
1 Packung Maultaschen
500 g Salat deiner Wahl
1/2 Feta
100 g Kirschtomaten
100 g Radieschen
50 g Bulgur-Salat
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig
4 EL Wasser
Salz und Pfeffer
1. Den Salat waschen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden.

2. Die Maultaschen in 3cm breite Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.

3. Die Tomaten und Radieschen waschen und kleinschneiden.

4. Für das Dressing den Bulgur, Olivenöl, Balsamico, Wasser, Salz und Pfeffer vermischen.

5. Den Salat zusammen mit den Maultaschen, den Tomaten und den Radieschen in einer Schüssel vermischen. Das Dressing dazu geben.

6. Auf Tellern verteilen. Vor dem Servieren den Feta über dem Salat bröseln. Fertig!


Noch mehr Rezepte gibt es hier.


Laura ist Bloggerin aus Berlin und schreibt seit 2015 auf ihrem Lifestyleblog TRYTRYTRY über Themen wie Food, DIY und Travel. www.trytrytry.de

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.