Pflaumen Crumble

Pflaumen Crumble

Quelle: Laura Lammel

 
Pflaumen oder Zwetschgen. Ganz egal wie man sie nennt, sie sind unglaublich lecker! Gerade im Herbst muss man die Zeit der süßen Früchte voll auskosten. Ein Pflaumen Crumble ist dafür die beste Wahl. Er ist schnell zubereitet, man kann ihn auch später nochmal aufwärmen und er schmeckt unglaublich gut. Noch nicht überzeugt? Dann probiere ihn selbst:

Pflaumen oder Zwetschgen. Ganz egal wie man sie nennt, sie sind unglaublich lecker! Gerade im Herbst muss man die Zeit der süßen Früchte voll auskosten. Ein Pflaumen Crumble ist dafür die beste Wahl. Er ist schnell zubereitet, man kann ihn auch später nochmal aufwärmen und er schmeckt unglaublich gut. Noch nicht überzeugt? Dann probiere ihn selbst:

Zutaten: Zubereitung:
800g Pflaumen
100ml Orangensaft
2 EL Honig
50g gemahlene Mandeln
50g Kokosflocken
100g Zucker
100g Mehl
50g Haferflocken
125g Butter
1 TL Zimtpulver
Eine Auflaufform mit Butter fetten. Die Pflaumen waschen, halbieren, den Kern entfernen und nebeneinander in die Auflaufform legen. Den Organgensaft mit dem Honig vermischen und über die Pflaumen gießen.

Die Mandeln, Kokosflocken, Mehl, Zucker, Haferflocken, Butter und Zimt mit der Hand verkneten. Die Brösel über den Pflaumen vertreuen.

Im vorgeheizten Ofen (200°C Umluft) 15 min backen. Fertig!


Noch mehr Rezepte gibt es hier.

Ihr habt noch mehr Ideen für leckere Rezepte? Dann schickt uns diese gern an redaktion@women-at.work. Vielleicht veröffentlichen wir es hier auf dem Blog!

Teilen


Laura ist Bloggerin aus Berlin und schreibt seit 2015 auf ihrem Lifestyleblog TRYTRYTRY über Themen wie Food, DIY und Travel. www.trytrytry.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Women At Work Newsletter

Nichts mehr verpassen und exklusiven Content erhalten. Jetzt anmelden!

Erfolgreich angemeldet!