LESEN

Muffins mit Lachs, Karotten und Zucchini

Im stressigen Alltag hat man oft nicht die Zeit für große Mahlzeiten. Manchmal muss es zwischen Meetings und Terminen etwas kleines sein, was trotzdem längere Zeit satt macht. Diese herzhaften Muffins mit Lachs, Karotten und Zucchini eignen sich hervorrangend für solche Momente. Man kann sie am Tag vorher vorbereiten und die Zubereitung geht ganz schnell! Wie man diese leckeren Muffins nachmachen kann, können Sie hier nachlesen:

Zutaten: Zubereitung:
1-2 Zucchini
4 Möhren
200g Räucherlachs
2 Eier
50 ml Öl
50 ml Milch
200g Naturjoghurt
Thymian, gemahlen
½ Päckchen Backpulver
250g Mehl
1. Zucchini und Möhren waschen und mit dem Schäler Streifen abschneiden. Lachs in Streifen schneiden.
2. Eier, Öl, Milch, Joghurt und Kräuter miteinander verrühren. Anschließend Mehl und Backpulver dazu geben.
3. Die Masse in die Förmchen geben.
4. Zucchini, Möhren und Lachs zusammen rollen und in die Förmchen drücken
5. Bei 180°C ca. 20 Minuten backen.


Noch mehr Rezepte gibt es hier.


Laura ist Bloggerin aus Berlin und schreibt seit 2015 auf ihrem Lifestyleblog TRYTRYTRY über Themen wie Food, DIY und Travel. www.trytrytry.de

RELATED POST

  1. Nach 15 min Backzeit waren die Muffins noch ziemlich roh. Die Backzeit sollte 25 min betragen

    • Women At Work

      7 Juni

      Danke für den Hinweis! Wir korrigieren das!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.