Leichte Dutt-Frisur für den Büroalltag

Quelle: Bernd Lammel

 
Leichte Dutt-Frisur für den Büroalltag

Was haben wir morgens am allerwenigsten? Natürlich Zeit. Frühstücken, Zähne putzen, Handy checken, duschen, auf den aktuellsten Stand bringen, Kinder fertigmachen, für die Arbeit vorbereiten, Essen für den Lunch vorbereiten und so weiter und so weiter. Morgens ist unsere Liste besonders lang. Da bleibt oft vieles auf der Strecke. Beispielsweise die Sorge um unser Aussehen. Keine Zeit? Wird eben schnell ein Pferdeschwanz gebunden.

Diese Probleme kennen auch wir von Women At Work ziemlich gut. Daher haben wir für euch ein paar Frisuren vorbereitet, die man ganz leicht nachmachen kann und die nicht mal zehn Minuten Zeit benötigen. Versprochen! Und mal ehrlich: Zehn Minuten hat doch wirklich jeder von uns. Wir haben bereits ein Video auf Facebook hochgeladen, das bei euch super angekommen ist. Daher kommt nun Teil Zwei mit einer eleganten Dutt Frisur. Damit ihr auch genau nachvollziehen könnt, wie diese Frisur gemacht wird, haben wir sowohl ein Video erstellt, als auch Schritt für Schritt Anleitungen mit Fotos. Viel Spaß beim Nachmachen!

Leichte Dutt Frisur für den Büroalltag

  1. Bevor es losgeht, braucht ihr: Drei Zopfgummis, jede Menge Bobby Pins
  2. Einen Zopf binden, aber vorne links und rechts zwei Strähnen aussparen.
  3. Oberhalb des Zopfbandes ein Loch formen.
  4. Den Zopf von vorne nach hinten durch das Loch drehen.
  5. Über den Zopf einen weiteren Zopf binden. Dabei die Strähnen leicht eindrehen.
  6. Schritt zwei und drei mit diesem Zopf wiederholen.
  7. Beide Zöpfe am unteren Drittel zusammenbinden.
  8. Nun den Zopf zu einem Dutt eindrehen und mit Klammern befestigen. Fertig!

Wie versprochen, ist es nicht schwer und dauert auch nicht lange!

Wenn ihr noch mehr Frisurenvideo sehen und keine verpassen wollt, dann folgt uns doch auf Facebook oder YouTube. Dort werden alle Videos hochgeladen!

Gebt uns auch gerne Feedback, wie euch diese Kategorie gefällt und ob ihr mehr davon sehen wollt!

Teilen


Laura ist Bloggerin aus Berlin und schreibt seit 2015 auf ihrem Lifestyleblog TRYTRYTRY über Themen wie Food, DIY und Travel. www.trytrytry.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.