Herbstzeit ist Suppenzeit. Denn nichts geht über eine warme Suppe, wenn man von draußen kommt und einem gerade noch der kalte Wind um die Nase gepfiffen ist. Diese Karottensuppe mit Mango und Kokosmilch wird euch nicht nur wärmen, sie ist zudem auch richtig lecker und komplett vegan!

Ganz einfach am Tag vorher vorbereitet und dann mit auf die Arbeit genommen. Schon ist das leckere Mittagessen im Büro fertig!

So einfach könnt ihr das Rezept nachmachen:

Zutaten: Zubereitung:
2 Zwiebeln
4 Karotten
100ml Kokosmilch
100g Mango
Salz und Pfeffer
Frischen Rosmarin
1 EL Zucker
Butter
1. Die Zwiebeln und die Karotten schälen und klein schneiden.

2. Etwas Butter in einen Topf geben. Die Zwiebeln, die Karotten und den Zucker darin scharf anbraten. Etwas Salz dazu geben.

3. Den Inhalt des Topfes mit so viel Wasser begießen, bis gerade so das Gemüse bedeckt ist. Einen Rosmarinzweig mit dazu legen. Den Topf mit einem Deckel abdecken und für mindestens 15 Minuten auf mittlerer Stufe kochen.

4. Die Mango schälen und klein schneiden.

5. Prüfen, ob die Karotten weichgekocht sind. Wenn nicht, noch etwas weiter kochen lassen. Den Rosmarinzweig entfernen. Die Mango dazu geben. Für weitere fünf Minuten kochen.

6. Den Inhalt pürrieren und die Kokosmilch dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Ihr habt Lust auf noch mehr Rezept? Dann schaut doch mal href=“https://women-at.work/WAW/category/rezept/“>in unserem Archiv vorbei. Dort findet ihr sicherlich etwas Passendes!


Laura ist Bloggerin aus Berlin und schreibt seit 2015 auf ihrem Lifestyleblog TRYTRYTRY über Themen wie Food, DIY und Travel. www.trytrytry.de

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.